Versandbedingungen und Charterglossar: 'P'

Begriff Bedeutung
Packliste Ein Dokument, das Informationen über den Standort jeder Produkt-ID in jeder Verpackung enthält. Es ermöglicht dem Empfänger, die gesuchte Sendung schnell zu finden, ohne eine umfassende Suche über alle Pakete hinweg. Außerdem bestätigt es den tatsächlichen Warenversand auf Einzelpostenbasis.
Palette Ein flaches Tablett, im Allgemeinen aus Holz, gelegentlich aber auch aus Stahl, auf dem Waren, insbesondere in Kartons, Kartons oder Säcken, gestapelt werden können. Ihr Zweck ist es, den Transport solcher Waren zu erleichtern, vor allem durch den Einsatz von Gabelstaplern.
Palettenwickelmaschine Eine Maschine, die den Inhalt einer Palette in Stretchfolie verpackt, um einen sicheren Versand zu gewährleisten.
Teilcontainerschiffe Mehrzweck-Containerschiffe, bei denen ein oder mehrere, aber nicht alle Abteilungen mit permanenten Containerzellen ausgestattet sind. Die verbleibenden Fächer werden für andere Ladungsarten genutzt.
Hafenstaatkontrolle Überprüfung ausländischer Schiffe in nationalen Häfen zum Zwecke der Überprüfung, ob der Zustand eines Schiffes und seiner Ausrüstung den Anforderungen internationaler Übereinkommen entspricht und ob das Schiff in Übereinstimmung mit dem geltenden Völkerrecht bemannt und betrieben wird.
Prepaid-Fracht Fracht, die vom Absender an den Spediteur bezahlt wird, wenn die Ware zum Versand angeboten wird, die nicht erstattungsfähig ist, wenn die Ware nicht am Bestimmungsort ankommt.
Proforma-Rechnung Eine Rechnung, die vom Verkäufer der Ware vor dem Versand übermittelt wird und den Käufer über die Einzelheiten und den Wert der Ware informiert. In der Regel vom Käufer verlangt, um eine Einfuhrgenehmigung oder ein Akkreditiv zu erhalten.
Pro-forma Eine Art von Angebot oder Angebot, das bei der ersten Verhandlung über den Verkauf von Waren oder Dienstleistungen verwendet werden kann. Wenn die Pro-Forma akzeptiert wird, können die Bedingungen der Pro-Forma die Anfrage werden.
Bestellung Ein Dokument, das von einem Käufer erstellt wurde, um offiziell ein Produkt oder eine Dienstleistung von einem Verkäufer anzufordern. Sie enthält unter anderem den Namen und die Adresse des Käufers, die Lieferadresse, die Menge, den Produktcode (und den erwarteten Preis), das gewünschte Versand- oder Empfangsdatum, die Verkaufs- und Versandbedingungen und andere geeignete Informationen.