Versandbedingungen und Charterglossar: 'E'

Begriff Bedeutung
Sperrfrist Ein Verbot von Exporten oder Importen, entweder mit bestimmten Produkten oder mit bestimmten Ländern.
Anmeldeformular Das Dokument, das beim Zoll eingereicht werden muss, um die Freigabe der eingeführten Waren zu erhalten und die Erhebung von Zöllen und Statistiken zu ermöglichen. Auch als Zollanmeldungsformular oder Einreise bezeichnet.
Ausstattung Die Eisenbahngesellschaften nutzen diese, um die von ihnen erbrachten Transportdienstleistungen zu erleichtern, einschließlich Container, Lastwagen, Fahrgestelle, Schiffe und Flugzeuge, unter anderem.
Ausnahmerate Eine Abweichung vom Klassensatz; Änderungen (Ausnahmen) der Klassifizierung.
Exklusive Gönnervereinbarungen Ein Verlader verpflichtet sich, nur die Mitgliedsfirmen einer Konferenz als Gegenleistung für eine Ermäßigung von 10 bis 15 Prozent zu verwenden.
Terminverfolgung Feststellung, wo sich eine Sendung im Transit befindet und Versuch, ihre Zustellung zu beschleunigen.
Exportmakler Ein Unternehmen, das Käufer und Verkäufer gegen eine Gebühr zusammenbringt, zieht sich dann schließlich aus der Transaktion zurück.
Exportlizenz Ein Dokument, das von einer Regierung ausgestellt wurde, die einen Exporteur ermächtigt, eine bestimmte Menge einer kontrollierten Ware in ein bestimmtes Land zu exportieren. Eine Ausfuhrgenehmigung ist oft erforderlich, wenn eine Regierung Embargos oder andere Ausfuhrbeschränkungen verhängt hat.
Exportverkaufsvertrag Das erste Dokument bei jeder internationalen Transaktion; es beschreibt die Einzelheiten des Kaufvertrags zwischen Käufer und Verkäufer.