Shipping line Hapag-Lloyd 7

Reederei Hapag-Lloyd

Der Hapag-Lloyd-Konzern konzentriert sich auf die globale Containerlinienschifffahrt. Mit der Übernahme von CP Ships im Jahr 2005 wurde das Unternehmen zu einer der fünf führenden Reedereien der Welt. Das Hamburger Unternehmen ist in mehr als 100 Ländern präsent und verfügt über rund 330 Vertriebsbüros.

Im Jahr 2006 erzielte Hapag-Lloyd einen Umsatz von 6,3 Mrd. €. Im gleichen Jahr transportierte Hapag-Lloyd weltweit 5,0 Mio. TEU, ein Plus von 2,6% gegenüber dem Vorjahr..

Hapag-Lloyd setzt Branchenstandards in Bezug auf Kundenorientierung, Service und Produktivität. Das Unternehmen setzt 144 Containerschiffe mit einer Kapazität von mehr als 480.000 TEU in fünf Regionen weltweit ein: Nordeuropa, Südeuropa, Nordamerika, Lateinamerika und Asien.

Hapag-Lloyd Kreuzfahrten ist ein führender Anbieter von Premium- und Luxuskreuzfahrten im deutschsprachigen Raum..

Das Unternehmen gehört zum TUI-Konzern mit Sitz in Hannover..