Shipping line DCL 43

Reederei DCL

Direct Container Line, ein Vorgängerunternehmen, wurde im August 1978 gegründet, um den Seetransportbedarf australischer Importeure zu decken, die Lebensmittel von US-Herstellern beziehen. Durch die Nutzung des Übergangs in der Schifffahrt zur Containerisierung konnte DCL kleineren US-Exporteuren die kostengünstigste Möglichkeit bieten, ihre Waren auf internationale Märkte zu verschiffen. Der anfängliche Handelsdienst von der Westküste der USA nach Australien/Neuseeland expandierte rasch und deckt den gesamten US-amerikanischen und weltweiten Markt ab.

DCL ist heute der größte nicht schiffsbetriebene Common Carrier (NVOCC), so die im Journal of Commerce veröffentlichten Zahlen..

DCL hat den "E" Award for Excellence in Exporting des Präsidenten erhalten, zu Ehren bedeutender Beiträge zu den US-Exportanstrengungen. Wir haben auch die "E Star"-Auszeichnung für die anhaltende Führungsrolle bei der Förderung von US-Exporten in die Weltmärkte erhalten..

DCL bietet durch seine Zugehörigkeit zu NACA Logistics (USA) Inc. ein Netzwerk von Niederlassungen und Warenannahme-Terminals in den USA und Kanada mit Niederlassungen oder Tochtergesellschaften in 86 Ländern auf der ganzen Welt. Das Firmenbüro von NACA befindet sich in 857 E. 230th Street, Carson, CA 90745. Die Gesamtzahl der Mitarbeiter liegt bei über 500, davon rund 350 in den USA.